Viele Projekte wurden durch Spendengelder und Sachspenden organisiert und finanziert, wobei sich natürlich viele Hilfen nicht in Zahlen fassen lassen, wie z. B. die Begleitung von Familien, Hausbesuche, Kochprojekte für die Kinder, Vereinssprechstunden, Weihnachtsfeiern, Bastelwerkstatt für Weihnachtsmärkte, Leseprojekte und vieles mehr.

Hauptstadtsender TV Berlin
Interview Klinikdirektorin Frau Prof. Dr. Angelika Eggert und Peter Brinkmann

Interview mit Klinikdirektorin Frau Prof. Dr. Angelika Eggert und Peter BrinkmannDie Klinik für Pädiatrie mit Schwerpunkt Onkologie und Hämatologie in der Charité wird von Frau Prof. Dr. Angelika Eggert und Herrn Prof. Dr. Dr. Karl-Heinz Seeger beide sind Mitglieder des Vereins KINDerLEBEN e.V. – mit hohem persönlichen Einsatz sehr erfolgreich geleitet.

Frau Prof. Dr. Angelika Eggert, eine renommierte Spezialistin für Krebserkrankungen bei Kindern, die als eine der führenden Onkologinnen Deutschlands gilt, konnte 2013 mit Unterstützung der Einstein – Stiftung für die Charité – Universitätsmedizin Berlin, Campus Virchow-Klinikum gewonnen werden. Sie gibt im TV Interview bewegende Einblicke in den Ablauf der Arbeit in der Kinderkrebsstation und schildert dabei die umfangreiche und unverzichtbare Hilfe des Vereins KINDerLEBEN.


KINDerLEBEN e.V. erhält den PSD Zukunftspreis 2016

PSD BankMit dem PSD Zukunftspreis fördert die PSD Bank erneut das vielfältige Engagement der Berliner und Brandenburger. Wir haben im Wettbewerb vieler Vereine den Mitarbeiterpreis verbunden mit einem Förderpreis gewonnen und im Beisein von Senatorin D. Kolat erhalten. Der Vorstand des Vereins KINDerLEBEN dankt den Mitarbeitern der Bank für die Wahl.


KINDerLEBEN e.V.

Der Verein hat seit dem Jahr 1997 unzählige krebskranke Kinder und ihre Familien unterstützt:

Therapiekosten, Reisekosten, Verpflegungszuschüsse, Prothesenkosten, Blutkonserven, Medikamente, Beerdigungen, Reha Kosten-Zuschüsse, Kleidung, Heilpraktiker, Kosten für Therapiefolgen, Geburtstagsfeiern, Physiotherapie, viele Kinderwünsche wurden erfüllt.

Renovierung Tagesklinik T 23

Ergänzung von Möbeln, Lampen, Einbauten, Handwerker - die Wandbilder wurden von Vereinsmitgliedern gemalt.

Palliativ-Projekt „Leben jeden Tag“

Häusliche Versorgung palliativer Kinder

Sachkosten und Personalstellen und externer Kinderpflegedienst

Elternfrühstück

Hilft den Familienangehörigen sehr beim Austausch von Problemlösungen.

Anschaffungen und Unterstützungen

für die Station, Poliklinik und Tagesklinik Bettwäsche, Bilder, Perfusoren, Infusomaten, EDV-Anlage, Spielcomputer, Verbrauchsmaterialien, Spiele, Therapiematerial, Schwenkarme für Fernsehgeräte, Elternklappbetten, Möbel, Therapieliege, Bücher, Bastelmaterial, Trennscheibe/Tagesklinik, Therapie-Handpuppen, Funktionskontrollgeräte, Sommerfeste, Einladungen zu Sportveranstaltungen und Theaterbesuchen

Personalstellen

Teil- oder Vollzeitkräfte Ärzte, Medizinisch Technische Assistenten, Studentische Hilfskräfte, Krankenschwestern, Psychologen, Sozialarbeiter, Wissenschaftler, Technische Assistenten, Studienassistenten, Stiftungsprofessur

Wissenschaft und Forschung

im Bereich der Krebserkrankungen im Kindesalter

Stammzell-Labor, Kinderkrebsforschungszentrum „KINDerLEBEN“, Forschungsprojekte, Laborgeräte


Unsere Förderer:

Unser Dank gilt auch allen hier nicht genannten Spendern, Unterstützern und Förderern.

Alba Group

Basketball Aid

Answers

Hypo Vereinsbank

ABC Akustik

Pioneer Medical Devices AG

Borst Muschiol

Jeunesse

Beiten Burkhardt

Viessmann

Value 5

Value 5

Esanum Communio Adiuvat

Kaminski und Brendel Malereibetrieb GmbH

IDEAL Versicherung

Lüttgens Malereibetriebe

Kittel-Immobilien GmbH

Vissmann

Vissmann

Value 5

Value 5

Marotzke

Vodafone

Ideal Versicherung

Mercedöl

Willi Hofner

Ahorn Hotels

Hotel Schloss Weitenburg